Konzern    Übersicht    Drucken    Schriftgröße
Suche

Sie sind hier  Therapien  Pharmakotherapie

Pharmakotherapie

Bei bestimmten psychiatrischen Störungsbildern ist die ärztlich kontrollierte Verordnung eines Medikamentes - zumindest über einen gewissen Zeitraum - therapeutisch sehr hilfreich, manchmal sogar unverzichtbar (z. B. bei akuten Psychosen). Sie ist aber immer nur ein Teilaspekt eines breit gefächerten Behandlungsansatzes. Psychopharmakotherapeutische Maßnahmen erfolgen - von Notfällen abgesehen - stets im verantwortungsvollen Einvernehmen mit dem Patienten und seinen Eltern bzw. Sorgeberechtigten.

 

Startseite